Fischbach ist Qualität –
auch im Bereich Nachhaltigkeit

Fischbach Eco 4+ ein innovatives Konzept mit 4 starken Säulen. Nachhaltigkeit ist uns ein besonderes Anliegen und steht im Fokus von Eco 4+, ohne Einschränkung von Funktionalität und Qualität.

Logistik

nachhaltig gedacht

 

  • Nur eine Produktion in Kundenähe reduziert den Transportaufwand und die Lieferzeiten.
  • Eine kürzere Transportstrecke führt zu einer signifikanten Reduktion von klimaschädlichen Treibhausgasen.
  • Fischbach produziert seit über 40 Jahren als einziger Kartuschen-Hersteller an vielen Standorten – auch im Ausland.
  • Mit weltweit 10 Standorten sind wir immer in der Nähe unserer Kunden.

Logistik

nachhaltig gedacht

 

  • Nur eine Produktion in Kundenähe reduziert den Transportaufwand und die Lieferzeiten.
  • Eine kürzere Transportstrecke führt zu einer signifikanten Reduktion von klimaschädlichen Treibhausgasen.
  • Fischbach produziert seit über 40 Jahren als einziger Kartuschen-Hersteller an vielen Standorten – auch im Ausland.
  • Mit weltweit 10 Standorten sind wir immer in der Nähe unserer Kunden.

Mehr erfahren...

Unsere kurzen Transportwege für Kartuschen
sorgen für optimale Planbarkeit der Lieferungen
und eine massive CO2-Einsparung.

Wilkommen Zukunft

PCR-/PIR-Kartuschen mit Rezyklat Anteil

 

  • Unser Rezyklat-Anteil bei der Herstellung von PCI-/PCR-Kartuschen liegt bei mindestens 30 %. Diesen können wir zukünftig flexibel anpassen.
  • Wir garantieren geprüfte Dimensionen und Bedruckung in gleicher Qualität wie bei Produkten
    aus Neuware.
  • Kartuschen mit Rezyklat-Anteil können nach Kundenwunsch in verschiedenen Farben
    produziert werden.

Wilkommen Zukunft

PCR-/PIR-Kartuschen mit Rezyklat Anteil

 

  • Unser Rezyklat-Anteil bei der Herstellung von PCI-/PCR-Kartuschen liegt bei mindestens 30 %. Diesen können wir zukünftig flexibel anpassen.
  • Wir garantieren geprüfte Dimensionen und Bedruckung in gleicher Qualität wie bei Produkten
    aus Neuware.
  • Kartuschen mit Rezyklat-Anteil können nach Kundenwunsch in verschiedenen Farben
    produziert werden.

Mehr erfahren...

Die Farbe für Rezyklat-Kartuschen ist Grau –

diese wird in den Leichtverpackungs-Sortieranlagen (LVP-Anlagen) nachweislich werkstofflich richtig erkannt.

Fischbach-Kartuschen sind vom Dualen SystemeLizenzgeber »Interseroh« als optimal recyclingfähig zertifiziert worden –

egal ob als Neuware oder als Ware mit Recycling-Anteil.

Gut zu wissen:

Das eingefüllte Produkt, wie z.B. Silikon, macht
die Gesamtverpackung nicht recyclingfähig.

Das PCR-Rezyklat stammt aus unterschiedlichsten
Anwendungen. Daher können die chemischen
Eigenschaften und die Lagerstabilität unserer Kartuschen mit Rezyklat-Anteil nicht garantiert werden.

Unsere Kunden sollten die Eignung ihrer Produkte
für Kartuschen mit Rezyklat-Anteil prüfen.

 

Sprechen Sie uns gerne auf
Musterkartuschen an!

Unser NIR-Marker

Der zukünftige technische Standard zur
Erkennung von Kartuschen mit Reststoffen.

 

  • Herausforderung: In herkömmlichen Aufbereitungsanlagen können Kartuschen mit unverträglichen Reststoffen (z. B. Silikon) nicht recycelt werden.
    Deshalb werden sie von Rezyklat-Herstellern als Störstoff betrachtet.
  • Lösung: Wir entwickeln gemeinsam mit namhaften TechnologiePartnern aus den Dualen Systemen einen Marker, der in den Sortiermaschinen von den NIR-Scannern gelesen werden kann.
  • Ziel: Die »gemarkerte« Kartusche wird gezielt aus dem Wertstoffsystem herausgefiltert und entweder der thermischen Verwertung oder einem Recyclingkreislauf zugeführt.

Unser NIR-Marker

Der zukünftige technische Standard zur
Erkennung von Kartuschen mit Reststoffen.

 

  • Herausforderung: In herkömmlichen Aufbereitungsanlagen können Kartuschen mit unverträglichen Reststoffen (z. B. Silikon) nicht recycelt werden.
    Deshalb werden sie von Rezyklat-Herstellern als Störstoff betrachtet.
  • Lösung: Wir entwickeln gemeinsam mit namhaften TechnologiePartnern aus den Dualen Systemen einen Marker, der in den Sortiermaschinen von den NIR-Scannern gelesen werden kann.
  • Ziel: Die »gemarkerte« Kartusche wird gezielt aus dem Wertstoffsystem herausgefiltert und entweder der thermischen Verwertung oder einem Recyclingkreislauf zugeführt.

Mehr erfahren...

Entwicklung eines NIR-Markers für das Recycling von Kartuschen mit Reststoffen

Ergebnisse:
Die HD-PE Recyclingqualität der übrigen Produkte
wird verbessert.
Die Möglichkeit einer gezielten Kartuschen-Aufbereitung wird geschaffen.
Die Dualen Systeme können für Kartuschen mit Marker zukünftig die Gebühren senken und die Inverkehrbringer der Kartuschen motivieren, den NIR-Marker zu verwenden.

 

Fazit:
Eine Win-Win-Situation für alle:
Hersteller, Inverkehrbringer, Recycler
und für die Umwelt!

Wir setzen auf Energie  mit System

 

  • Fischbach arbeitet an der Weiterentwicklung des eingeführten Energiemanagementsystems nach ISO 50001.
  • Es werden so alle Energieströme von Maschinen, Anlagen und Haustechnik erfasst und bewertet.
  • Wir weisen jährlich energetische Verbesserungen an den Produktionsstätten nach, z.B. regelmässige Senkung des Stromverbrauchs.
  • Kurzfristig werden wir an unseren Standorten Engelskirchen und Großenhain in zusätzliche Photovoltaikanlagen investieren.
  • Die Einführung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 oder nach EMAS ist in Planung.

Wir setzen auf Energie  mit System

 

  • Fischbach arbeitet an der Weiterentwicklung des eingeführten Energiemanagementsystems nach ISO 50001.
  • Es werden so alle Energieströme von Maschinen, Anlagen und Haustechnik erfasst und bewertet.
  • Wir weisen jährlich energetische Verbesserungen an den Produktionsstätten nach, z.B. regelmässige Senkung des Stromverbrauchs.
  • Kurzfristig werden wir an unseren Standorten Engelskirchen und Großenhain in zusätzliche Photovoltaikanlagen investieren.
  • Die Einführung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 oder nach EMAS ist in Planung.

Sie haben Fragen
zu unserer Nachhaltigkeitsstrategie?

Wir beantworten Sie Ihnen gerne.